Das Zeitkonto

Um das Leitmotto "Lebensqualität durch Zeit" auf ein festes Fundament zu stellen, ist das Ansparen von Zeit auf einem Zeitkonto eine wesentliche Säule der Bürgerzeitvorsorge. So können BZV-Mitglieder ganz individuell in den vitalen Jahren Zeit für sich und ihren Lebenspartner ansparen, und so für den späteren Hilfebedarf selbstverantwortlich vorsorgen. Die eingebrachte Zeit wird durch den Dachverband Genopart eG in Kooperation mit der Bank für Sozialwirtschaft angelegt und treuhänderisch verwaltet. Nicht verbrauchte Stunden bleiben zum Inflationsausgleich und Werterhaltung der Stunden in der Genopart eG. So kann sichergestellt  werden, dass man die eingebrachte Zeit auch nach vielen Jahren eins zu eins für den eigenen Bedarf abrufen kann.