Die Genopart eG (Bürgerzeitvorsorge), ist eine Genossenschaft, Die:

  1. ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung (AO) verfolgt
  2. die Förderung der Altenhilfe sowie Hlfen für Menschen mit Behinderungen über Ihre Genossen fördert
  3. als Dachverband i.S.v. § 57 Abs. 2 AO wirkt. Dieser Zweck wird insbesondere verwirklicht durch
  • die Beratung, Begleitung und Unterstützung der Genossen, die im Bereich der Hlfen für ältere und beeinträchtigte Bürgerinnen und Bürger durch bürgerschaftliches Engagement tätig sind bzw.  werden wollen, sowohl beim Aufbau, dem laufenden Betrieb sowie der Weiterentwicklung der Bürgerzeitvorsorge
  • die Fortbildung der in den Mitgliedsorganisationen tätigen Personen durch Vorträge und Seminare mit dem Ziel, die Qualität der im Rahmen ihres bürgerschaftlichen Engagements angebotenen Hilfeleistungen für ältere Menschen bzw. für Menschen mit Behinderung zu sichern und weiterzuentwickeln.
  • die Ermöglichung des Erfahrungs-Austausches zwischen den Mitgliedern
  • Öffentlichkeitsarbeit zur Duplizierung der Seniorengenossenschaften BZV- Bürgerzeitvorsorge
Die Genossenschaft darf andere Unternehmen errichten und erwerben, sich an anderen Unternehmen beteiligen sowei Zweigniederlassungen errichten, sofern dies der Umsetzung des Satzungszwecks dient und dem Gemeinnützigkeitsgebot entspricht.
Sollten Sie Fragen zu unserer Satzung haben, geben wir Ihnen gerne Auskunft.